Freitag, 20. April 2018

Bornholmer Sommerbrot / Bornholmer Sommarbröt


                     Mit natürlichen & wertvollen  Zutaten 

                              zu backen , ist für mich eine 

                    Selbstverständlichkeit und ein Ausdruck 

                                meiner Liebe zur Familie .

                  Wir lieben dieses knuspriges Brot sehr 

                     und noch etwas lauwarm , mit einem 

           Klecks Butter , ist es ein ganz besonderer Genuss .



Ich liebe den Duft vom frisch gebackenen Brot 

Schon am Vorabend setzte ich den Brotteig , mit sehr wenig frischer Hefe an . Das ist das Geheimnis dieses wunderbar köstlichen Brotes . - Mehr braucht es nicht ... nur ein wenig Zeit und ganz wenige Zutaten .



Rezept :

550 g kaltes Wasser
5 g Hefe in den Mixtopf geben und 10 Sek./St. 5 verrühren .

200 g Roggenmehl Type 1150
600 g Dinkelmehl Type 630
1 1/2 - 2 TL Ur-Salz in den Mixtopf dazu geben und 4 Min./Teigmodus miteinander verkneten .

In eine große Schüssel umfüllen und bei Zimmertemperatur 12-16 Stunden gehen lassen .

Am nächsten Tag , den Brotteig zu einem Brotlaib formen und etwas anfeuchten .

Nun den Brotlaib in den großen Ofenmeister ( 3 l Füllmenge ) legen und mit Saaten/Körner betreuen .
Ich habe Hvid Birkes ( weißer Mohn aus Dänemark ) genommen .
Wenn Ihr diesen nicht zur Hand habt , so könnt Ihr auch andere Saaten/Körner nehmen , zum Beispiel Sesam , Sonnenblumenkerne oder Mohn und nach Herzenslust den Brotlaib damit bestreuen  .


       In den kalten Backofen / unterstes Rost / Ober & Unterhitze / 230° / ca. 1 Stunde backen

Anschließend auf dem Abkühlgitter von Pampered Chef auskühlen lassen und später genießen .




Hmmm wie das duftet ...


Hier gehts zum Ofenmeister , der Brotbackform :
https://heuck.shop-pamperedchef.de/shop/section/products_detail/stoneware/ofenmeister


Der Ofenmeister , zum Brot backen 



Dieses Brot ist bei uns der absoluter Renner und auf vielfachen Wunsch , teile ich das Rezept gerne mit Euch .

Hej då Cathi






Donnerstag, 12. April 2018

Maulwurf Muffins aus dem Tontopf


                    Die Sonne lacht , die Vögel zwitschern 

                   und überall sieht man jetzt ein zartes grün .

                              Endlich ist der Frühling da !



So zauberhaft süß ...

Egal ob zu Kindergarten - Frühlingsfest  , beim Sportverein,  in der Schule oder beim Brunch mit der Familie . Diese Maulwurf Muffins sind ein absoluter Hingucker und es zaubert garantiert ein entzücken ins Gesicht .



Rezept :

12 kleine Terrakotta Töpfchen für ca. 2-3 Stunden , ins kalte Wasser legen , so das sie vollständig mit Wasser bedeckt sind .

100 g Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek./St. 10 pulverisierten .
130 g zimmerwarme Butter , in Stücken 
2 Bio Eier 
1 Prise Salz 
1 TL selbst gemachtes Vanillezucker in den Mixtopf dazu geben und 20 Sek. / St. 4 verrühren . 

250 g Dinkelmehl Type 630 
80 g dunklen Backkakao ( ohne Zucker ) 
130 g Milch 1,5% dazu geben und 50 Sek./St. 6 vermengen .

1/2 Päckchen Backpulver dazu geben und nochmals 10 Sek./St. 4 verrühren .

                                    Backofen auf 180° / Ober und Unterhitze vorheizen 

Nun die Terrakotta Töpfchen auf das kleine Backblech von Pampered Chef stellen .
( Dieses Backblech ist gerade und hat nicht wie herkömmliche Backbleche , eine Wölbung in der Mitte ! Dadurch läuft so gut wie kein Teig aus , den unten haben die Terrakotta Töpfchen ja ein Loch ) Hier gehts zum kleinen Backblech :
https://heuck.shop-pamperedchef.de/shop/section/produts_detail/backen/backblech-mittel

Anschließend den Teig zu in die gefetteten Terrakotta Töpfen füllen , dabei darauf achten , dass Ihr die Terrakotta Töpfen nur bis zu 3/4 mit Teig füllt .

                             Nun die Muffins ca. 10 - 14 Minuten backen ( Stäbchen Probe machen ) 

Nach dem Abkühlen die Muffins oberhalb anschneiden und den Deckel in eine Schüssel füllen und zerkrümeln .
Die Muffins zusätzlich , noch etwas aushöhlen , denn jetzt kommt noch eine Füllung hinein .


Füllung :

50 g Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek./St. 10 mahlen .
300 g Frischkäse 
20 g Zitronensaft  dazu geben und 15 Sek./St. 4,5 verrühren .

Füllung in einen Spritzbeutel füllen und in die Terrakotta Töpfchen gleichmäßig füllen .

Nun der restliche zerkrümelte Teig auf die Füllung geben und mit einem Marzipan Möhrchen garnieren . 

Fertig 

Frühling auf dem Büffettisch 



Ganz viel Freude beim nach backen und strahlende Gesichter wünsche ich Dir .


Hej då Cathi 



            



Mittwoch, 11. April 2018

Familienpizza vom Grillstein


                                 Pizza wie in bella Italia .

              Wer möchte nicht zu Hause eine Pizza essen ,

            wo wieder wunderschöne Urlaubserinnerungen 

                              an den Süden wach werden ? 

             Diese knusprig-zarte Pizza ist ein Traum und 

                 und vom Grill noch mal doppelt so lecker .




Ein Hochgenuss vom Grill 

Es ist mal etwas ganz anderes , eine Pizza draußen im Grill zu backen , als drinnen im Backofen . Wir lieben die Abwechslung vom Grill und da kommt uns diese leckere Pizza gerade recht . Man kann sie wunderbar vorbereiten und wenn die Gäste kommen , - gemeinsam und entspannt die Zeit zusammen am Tisch genießen . Denn die große Familienpizza backt ja alleine vor sich hin ...




Rezept :

350 g Wasser
10 g Hefe
1 Bio Ei
30 g ÖL
325 g Pizzamehl
325 g Dinkelmehl Type 630
1 1/2 TL UR-Salz in den Mixtopf geben und 4 Min. / Teigmodus miteinander verkneten .

Und in die leicht eingeölte gr. Nixe oder eine große Glasschüssel mit Deckel legen und verschließen und 4-5 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen .


Tipp : Man kann den Teig auch super 2-4 Tage vorab zubereiten und nimmt dann aber nur 5 g Hefe ! und stellt den Teig dann abgedeckt in den Kühlschrank . Und holt diesen 2 Stunden , vor gebrauch wieder aus dem Kühlschrank heraus .


Sauce :

1 Dose Tomaten in Stücken ( 400 g )
1/2 - 3/4 TL Ur-Salz
3 Prisen schwarzen Pfeffer
1 TL Zucker
1 TL getrockneten Oregano in den Mixtopf geben und 10 Min. /95° /Linkslauf / St. 1 / ohne Messbecher einkochen . Garkörbchen als Spritzschutz aufsetzen .

Wie vom Lieblings-Italiener 



Den Teig auf den gefetteten kleinen Grillstein und den gefetteten großen runden Grillstein von Pampered Chef mit dem Teigroller ausrollen und die Tomatensauce gleichmäßig auf beide Pizzen verteilen .

Wenn Du jetzt noch mal genaueres über die Grillsteine wissen möchtest , so hüpfe hier herüber :
https://heuck.shop-pamperedchef.de/shop/section/products_listing/rockcrok/

1 Packung Mini Mozzarella halbieren und
400 g Sweet - Minitomaten halbieren und gleichmäßig auf der Pizza verteilen .

Variiert beim Belag nach Herzenslust 




                           Nun in den Grill mit Deckel oder dem Backofen knusprig backen 

Anmerkung : Bei uns hatte der Grill schon eine Temperatur von 300 Grad erreicht und die Pizza war nach ca. 10 Minuten fertig gebacken . Die Grillsteine von Pampered Chef , können eine Temperatur bis 400 Grad vertragen !

Unser Grill mit Deckel 



200 g Parmesan oder Butterkäse ( je nach Geschmack ) in Stücken in den Mixtopf gegen und 10 Sek./St. 9 zerkleinern . Oder auch mit der per Hand und einer Reibe klein raspeln .

Rucola über die fertig gebackene Pizza streuen und anschließend den Parmesan darüber streuen .

Nochmals für einige wenige Sekunden in den Grill oder in den Backofen schieben , bis der Parmesan über den Rucola kurz etwas zerlaufen ist .

Greif zu ! 



Wer keinen Rucola mag , kann natürlich auch andere Beläge wie zum Beispiel : Schinken , Tunfisch oder Salami mit auf die Pizza legen und gleichzeitig mit backen .


Der Boden ist knusper-zart und meine Familie liebt diese Pizza über alles  .
Wie gesagt , mit den Belag könnt Ihr variierten . Nimmt das , was Ihr mögt und was Euch gefällt  !

Das letzte Stück ist meins ! 


Himmlischen Genuss und guten Appetit

Hej då Cathi


Donnerstag, 22. März 2018

Danska Frallor

          Die ersten Sonnenstrahlen scheinen zum Fenster rein 

                    und aus der Küche duftet es herrlich nach 

                                    dänischen Frallor . 

             Das verspricht ein wundervoller Tag zu werden ...

              

Köstliches aus der skandinavischen Backstube 


Diese Danska Frallor sind Livs Lieblingsbrötchen und niemand backt sie so ausgezeichnet wie Liv . Mmmm .... mögt Ihr auch so gerne Dänische Frallor ? 

Liv und Ihr Mann Mads kommen übrigens aus Mølholm / Dänemark .

Sie bringt damit ein Hauch von Skandinavien , auf unseren Frühstückstisch und so genießen wir unser Smørrebrød , heute in bester dänischer Gesellschaft . Ach ja , bei uns sind diese Brötchen übrigens am Wochenende zum Dauerbrenner geworden und sie werden wirklich mit Vorliebe gebacken und dann noch lauwarm verzehrt . 




Rezept :
400 g Milch und
20 g Hefe in den Mixtopf Gebern und 2 Min. 37° erwärmen .

1 Ei
750 g Dinkelmehl Type 630
250 g zimmerwarme Butter in Stückchen und
1 bis 1 1/2 TL Salz
( wer den Teig etwas süß möchte , gibt noch 50 g Zucker hinzu . Ich habe es aber nicht gemacht . )
Und 3 Min./Teigmodus miteinander verkneten .

Teig in eine große Schüssel umfüllen und abgedeckt ca. 60-90 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen .

Anschließend den Teig mit dem Teigroller von Pampered Chef zu einem Rechteck ausrollen und wie ein Paket 3 - 4 mal falten und wieder ausrollen .

Nun den Teig nochmals zu einem Rechteck ausrollen und wieder 3 - 4 mal zu einem Paket falten und das ganze noch ein letztes mal zu einem Rechteck ausrollen und 12 Rechteckige und gleichmäßige Teiglinge abstechen . ( So bekommt Ihr die schönen Blätterteig schichten hin ... )

Von der kurzen Seite her aufrollen und etwas flach andrücken .

Den ausgerollten Teig , zu einem Paket falten


Nun mit etwas Wasser aus der Sprühflasche besprühen und in schwarzen und weißen Mohn ( Hvid Birkes )  wälzen und auf dem großen Ofenzauberer von Pampered Chef legen und nochmals 30 Minuten abgedeckt gehen lassen .

12 Teiglinge abstechen 




                                         Backofen auf 200 ° / Ober und Unterhitze vorheizen 

Nach der Gare , die Danska Frallor auf das unterste Rost , ca . 14 bis 20 Minuten backen .

Der gr. Ofenzauberer , auf dem Liv so gerne backt 

Hier kannst Du mal stöbern und Dir den großen Ofenzauberer genauer anschauen und bestellen .
https://heuck.shop-pamperedchef.de/shop/section/products_detail/stoneware/grosser-ofenzauberer/



Achtung : Jeder Backofen heizt anders , außerdem spielt hier die größe Euer Teiglinge und ob ein Stoneware Produkt ( der große Ofenzauberer , wie ich ihn empfehle )  oder ob Ihr ein herkömmliches Backblech benutzt !

Durch das Stoneware Produkt - den großen Ofenzauberer , bekommt Ihr ein herrliches Aroma wie vom Steinofenbäcker  ! Die Krume ist Butterzart und die Kruste lecker knusprig . - Ebbend wie man diese Brötchen aus Dänemark kennt und so liebt !
Es ist wirklich so ein großer Unterschied und mit einem normalen Backblech nicht zu vergleichen .

Ganz frisch und noch lauwarm schmecken die Danska Frallor am besten !

Köstlich & Ofenfrisch 

Ganz viel Freude beim Nachbacken

Hej då Cathi



                 

Sonntag, 11. März 2018

Samstags-Sticks / Lödags-Sticks



               Wir haben eine Vorliebe , für etwas herzhaftes .

      Und wir lieben es einfach , liebevoll und köstlich am Meer .

                  Ach ja ... und bei diesen Lördags-Sticks 

           genießen wir ein kleines bisschen skandinavisches

                                         Lebensgefühl , 

           denn das Rezept kommt von meiner schwedischen 

                                        Freundin Nellie .

                    



Perfekt für ein Picknick am Meer 



In Schweden gibt es meist immer am Samstag , - Süßigkeiten ... Das sind die sogenannten Lördagsgodis . Der Ursprung geht bis in die 30er und 40er Jahre zurück . Der Überwiegende Teil , litt damals an Karies und so führte man unter der Woche eine Zuckerfreie Zeit ein und am Samstag durfte dann wieder genascht werden . Jedoch kenne ich so einige große und kleine Menschen , die lieber etwas herzhaftes leckeres bevorzugen , anstatt Süßigkeiten und so ist die Idee mit den Lördags-Sticks bei meiner schwedischen Freundin Nellie entstanden . Meine Familie liebt die Lördags-Sticks und egal , ob am Samstag , in der Lunchbox , beim Picknick am Meer , überall müssen diese herzhaften Lördags-Sticks dabei sein und sind ein gern gesehener Begleiter .




Rezept : 

15 g Olivenöl 
15 g Bio Milch 1,5%
5 g Hefe 
310 g Wasser 
500 g Dinkelmehl Type 630 
1 TL Ur-Salz in den Mixtopf geben und 3 Min. / Teigmodus verkneten . 

In eine große Schüssel umfüllen und abgedeckt bei Zimmertemperatur mindestens 8 Stunden gehen lassen ( ich bereite den Teig immer am Abend zu ) .


Am nächsten morgen , den Teig ( er ist etwas klebrig ) mit dem tollen Teigroller von Pampered Chef auf dem großen Ofenzauberer von Pampered Chef  ausrollen ( bei diesem Teigroller musst Du kaum nach Mehlen , weil der Teig sich sehr gut mit dem Teigroller ausrollen lässt und so gut wie nichts vom Teig , kleben bleibt ! )

Anschließend den ausgerollten Teig , auf dem großen Ofenzauberer nochmals abgedeckt , bei Zimmertemperatur gehen lassen , bis er sich verdoppelt hat ( so ca. 60-90 Minuten ) .


Der große Ofenzauberer und der Teigroller


Hier kannst Du Dir mal den großen Ofenzauberer anschauen :

https://heuck.shop-pamperedchef.de/shop/section/produtcs_detail/stoneware/grosser-ofenzauberer/

 Durch den Naturstein , den Ofenzauberer , bekommen Deine Lördags-Sticks ein Aroma wie vom Steinofenbäcker ... hmmm wie köstlich




Belag :

1/4 TL schwarzen Pfeffer 
1/4 TL Ur-Salz  
1 TL Thymian 
1 TL Knoblauch Granulat 
1 TL getrocknete Zwiebeln 
2 TL Oregano 
1 TL Basilikum in den Mixtopf geben und 10 Sek./St. 10 pulverisieren . 

100 g getrocknete Tomaten 
50 g abgezogene Mandeln dazu geben und 14 Sek./St. 8 zerkleinern .


                                   Backofen auf 230 ° / Ober und Unterhitze vorheizen 


Nun gibt es zwei Varianten :


1 Variante :

2 EL ÖL auf den ausgerollten Teig streichen und den Belag darüber streuen und anschließend backen 

oder 

2 Variante :

Den Belag mit 50 g Olivenöl vermischen und auf den Teig streichen .


 Anschließend in den vorgeheizten Backofen , unterstes Rost und die Temperatur nach 5 Minuten auf 180 ° reduzieren und ca. 15 Minuten backen .

( Die Temperatur wird reduziert , damit der Belag nicht zu dunkel wird )

Auf dem Kuchengitter von Pampered Chef ( dieses Kuchengitter ist perfekt , weil es besonders hohe ,, Beine ,, hat und somit dass Kondenswasser optimal entweichen kann ) abkühlen lassen und in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden und als Snack servieren .


Wir essen gerne Gemüse Sticks und Feta Käse dazu .


In diesem Sinne , genieße in vollen Zügen 



Viel Freude beim backen .

Hej då Cathi 




Mittwoch, 28. Februar 2018

Bailys Kuchen / Bailys Kaka

               Die Küche ist doch das Herzstück des Hauses .

         Hier wird gekocht , gebacken , geredet und genossen .

                      Am Wochenende treffen sich hier oft die 

                                      Familie & Freunde .

                      Und dieser Kuchen ist seid vielen Jahrzehnten 

                        Familienklassiker und darf nicht fehlen .

                  Schon meine Oma , dann meine Mama und 

                 jetzt ich , backen diesen Kuchen mit Vorliebe .



So unwiderstehlich gut ...

Es gibt Kuchen , die sofort nach dem ersten bissen einen Wow Effekt auslösen ...
Und spätestens nach der zweiten Gabel , kommt schnell die Frage auf , nach diesem wunderbar leckeren Kuchenrezept .
Der Kuchen ist so außergewöhnlich köstlich , dass einfach jedermann sofort das Rezept haben möchte ! Und einmal gegessen , geht der Kuchen mit der feinen Bailys Note , einem einfach nicht mehr aus dem Kopf . Denn nicht umsonst , ist dieses Rezept schon so lange im Familienbesitz und wird von Generation zu Generation weiter gegeben im Hause Schwedisch Holstein . 

Rezept : 


                               Backofen auf 180 ° / Ober & Unterhitze vorheizen 


220 g Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek./St. 10 pulverisieren .

5 Bio Eier dazu geben und 10 Sek./St. 3,5 aufschlagen .

1 TL selbst gemachtes Vanillezucker 
125 g neutrales Sonnenblumenöl
125 g Bailys
125 g Dinkelmehl Type 630 ( oder Weizenmehl Type 405 oder 550 ) 
125 g Kartoffelmehl dazu geben und 30 Sek./St. 4 verrühren .

Mit dem Spaten nach unten schieben und 
1 Packung Backpulver dazu geben und 8 Sek./St.4 unterheben .

Sofort in die Backform von Pampered Chef geben ( diese Backform braucht nicht gefettet werden ! )



Die brandneue Backform von Pampered Chef 



                                                     Und ca. 35 - 50 Minuten backen .

Danach 5 Minuten auf das Kuchengitter von Pampered Chef stellen und nach den 5 Minuten 
abkühlzeit sofort auf einen flachen Kuchenteller stürzen . 

Verführerisch gut mit einer feinen Bailys Note


Anmerkung : Dies geht aber nur , wenn Du die Backform von Pampered Chef hast , ansonsten bleibt der Kuchen in der Backform bis zum auskühlen .


Anschließend mit Puderzucker bestreuen und genießen .


Wow ... welch ein Hingucker ! 
Hier gehts zur super tollen Backform :


Hej då Cathi 


Montag, 26. Februar 2018

Kleines Waldbrot / Lille Skogbröt


    Von draußen her , hört man schon zartes Vogelgezwitscher

          und die ersten Sonnenstrahlen kitzeln auf den Bauch .

                     Nun wird es langsam Zeit , für einen frisch 

                          aufgebrühten Kaffee und einem herrlich 

                    knusprigen Brot mit fruchtiger Marmelade ...



Mit diesem Brot , ist es der schönste Sonntag morgen !

Uns gelüstet es am morgen nach einen deftigen Brot . Und zum Glück , braucht es nur ein paar wenige Zutaten und eine Nacht dazwischen . Und wenn erst einmal der zarte Duft des Brotes durch das Haus strömt , möchte doch keiner mehr , unter seiner kuscheligen Bettdecke sein und springt voller Vorfreude aus dem warmen Bett . Einfach Hier und Jetzt  . Wir genießen das frisch gebackene Brot und tragen die Sonne im Herzen ....


Rezept :



350 g Dinkelmehl Type 1050
5 g Hefe
400 g Buttermilch
350 g Dinkelmehl Type 630
100 g Wasser
1 TL Ur-Salz dazu geben und 2 Min./Teigmodus miteinander verkneten .

In eine große Schüssel umfüllen und über Nacht ( mindestens 8 Stunden )  bei Zimmertemperatur abgedeckt stehen lassen .

Meine Lieblingsbackform der ,, Zauberkasten " 

Belag:

Eine Schüssel auf den Mixtopf stellen und folgende Zutaten einwiegen :

85 g Sonnenblumenkerne
135 g Wasser
 und in den Kühlschrank stellen .

Hier gehts zum Zauberkasten , der tollen Brotbackform mit der ich gebacken habe :
https://heuck.shop-pamperedchef.de/shop/section/products_detail/stonewarew/der-zauberkasten


Am nächsten morgen den Teig zu einem Brotlaib falten , in den Zaubrerkasten von Pampered Chef füllen und die Sonnenblumenkerne durch ein Sieb gießen und auf dem Brotlaib verteilen . danach in den auf


      230 ° / Ober und Unterhitze / unterstes Rost / vorheizten Ofen geben , nach ca. 15 Min. die Temperatur auf 200 ° runter stellen und ca. 45 - 60 Min. weiter backen .

Achtung : Jeder Backofen heizt anders , daher Sichtkontakt behalten und wenn das Brot hohl beim Klopfen klingt , ist es perfekt ! 



Die Morgensonne färbt den Wald in ein wunderschönes Licht 
  Auf dem Kuchengitter von Pampered Chef auskühlen lassen und später genießen .

                   
Über  Fotos von Euren Backwerken , Kommentare und ein Abo von Euch freue ich mich sehr .

Viel Freude beim Nachbacken .

Hej då Cathi